Hausfassade eines modernen Gebäudes

mediaworx Ranking: Die gefragtesten Versicherungen Q4/2018

Als Dienstleister für digitale Strategien überwachen wir laufend die Entwicklung verschiedener Märkte – unter anderem auch interessante Veränderungen in der Assekuranz. So werden im mediaworx Ranking quartalsweise die gefragtesten Versicherungsprodukte in Deutschland ausgewertet und kostenlos zum Download angeboten.

Themenübersicht:

Studien-Erläuterung

Anhand von ca. 170 Versicherungen wurde untersucht, wie sich das Suchverhalten bei Google im Vergleich zum Vorjahresquartal entwickelt hat. So kann mittels interner Daten von Google beobachtet werden, wie häufig bestimmte Begriffskombinationen gesucht werden – ähnlich wie das Ergebnis quantitativer Umfragen. Neben der absoluten Veränderung der Suchentwicklung, wurde auch die relative Entwicklung untersucht, um auch Auffälligkeiten bei Nischenprodukten hervorzuheben. Die absoluten Werte dürfen allerdings nicht mit einzelnen Nutzern gleichgesetzt werden, da ein Nutzer mehrere Suchanfragen stellen kann. Außerdem sollte man nicht an den exakten Daten festhalten. Diese sind stark auf- bzw. abgerundet, wodurch einige Versicherungen gleich oft gesucht werden. Vielmehr soll das Ranking eine ungefähre Einschätzung der Popularität eines Versicherungsprodukts widerspiegeln.

Die gefragtesten Versicherungsprodukte – Top 10

VersicherungMonatliche Google-Suchen
KFZ-Versicherung201.000
Rechtsschutzversicherung90.500
Rentenversicherung90.500
Haftpflichtversicherung74.000
Zahnzusatzversicherung74.000
Reiserücktrittsversicherung60.500
Hausratversicherung60.500
Berufsunfähigkeitsversicherung40.500
Private Krankenversicherung40.500
Handyversicherung40.500

Die Liste aller 170 Versicherungen kann hier kostenlos heruntergeladen werden:

Liste aller 170 Versicherungen anzeigen

Top und Flop Entwicklungen Q4-2018

Absoluter Anstieg / Rückgang

VersicherungAbsolute
Veränderung
KFZ-Versicherung+ 36.000
Haftpflichtversicherung+ 13.500
Zahnzusatzversicherung+ 13.500
Hausratversicherung+ 11.000
Sterbegeldversicherung+ 8.200
iPhone Versicherung– 1.000
Zweitwagenversicherung– 1.100
Handyversicherung– 9.000
Berufsunfähigkeitsversicherung– 9.000
Reiserücktrittsversicherung– 13.500

Die Veränderungen samt der Liste aller 170 Versicherungen kann hier kostenlos heruntergeladen werden:

Liste aller 170 Versicherungen anzeigen

Relativer Anstieg / Rückgang

VersicherungProzentuale
Veränderung *
Teilkaskoversicherung+ 230%
Pflegepflichtversicherung+ 90%
Sterbegeldversicherung+ 83%
Krankenhauszusatzversicherung+ 50%
Pflegetagegeldversicherung+ 46%
Fondsgebundene Rentenversicherung– 21%
Erwerbsunfähigkeitsversicherung– 21%
Beamte Krankenversicherung– 23%
iPhone Versicherung– 35%
Zweitwagenversicherung– 46%

* Versicherung wird min. 1.000 mal pro Monat gesucht

Die Veränderungen samt der Liste aller 170 Versicherungen kann hier kostenlos heruntergeladen werden:

Liste aller 170 Versicherungen anzeigen

Auffälligste Entwicklung des Quartalvergleichs: Alles rund um Fahrzeuge

Große Verwunderung über einen Interessensanstieg von Fahrzeugversicherungen dürfte es aufgrund der Wechselzeit im letzten Quartals des Jahres nicht geben. Da sich der Vergleich aber auf das Vorjahresquartal bezieht, stellt sich durchaus die Frage, was 2018 anders war als 2017. Neben der KFZ-Versicherung (+36.000 Suchanfragen) stellen wir spürbare Suchanfragenanstiege auch bei anderen Fahrzeugversicherungen, wie z.B. der Teilkasko-, Moped-, KFZ-Haftpflicht-, Motorrad-, Oldtimer- und Traktorversicherung fest.

Entwicklung des gesamten Versicherungsmarktes

Im Vergleich zum Vorjahresquartal gab es eine deutliche Veränderung der Gesamtsuchanfragen nach Versicherungsprodukten. So stieg die Suchentwicklung aller 170 Versicherungen insgesamt um 6,9%, was 80.960 Suchanfragen entspricht (von 1.18 Mio auf 1.26 Mio Suchanfragen). Dabei war die Entwicklung von Q4 2016 auf 2017 mit +6% auch schon positiv. Getrieben wird der Trend vor allem durch die Fahrzeugversicherungen, insbesondere der KFZ-Versicherung.

Das mediaworx Ranking Q4 2018 – Versicherungen

mediaworx-ranking-vorschau



Über die mediaworx berlin AG

Seit 1996 beraten wir vorwiegend Finanzdienstleister im Rahmen der Digitalisierung. Als Full-Service-Agentur unterstützen wir unsere Kunden durch eine vollumfängliche Beratung. Konkret decken wir die Bereiche Digitale Strategie, User Experience & Kreation, Technische Entwicklung und Performance Marketing ab. Bei Interesse können Sie hier Kontakt zu uns aufnehmen:

mediaworx kontaktieren

Externe Veröffentlichungen:

Marcus Krautkrämer

Marcus Krautkrämer () ist als Senior Digital Consultant für den Auf- und Ausbau der Digital-Strategien innerhalb der mediaworx berlin AG verantwortlich. Im Fokus seiner Recherchen stehen die Themen Versicherungen und Finanzen.

E-Mail
Artikel teilen