OpenCms Days 2014 – Recap & Eindrücke zu OpenCms 9.5

Sehr spannende OpenCms Days 2014 in Köln liegen hinter uns und deshalb wollen wir hier unsere Eindrücke zu dem Event und zu der neuen Version 9.5 teilen. Wie bereits im letzten Jahr war die Community mit Entwicklern, Integrationspartnern und Portalbetreibern international ausgerichtet. Erstmals war mediaworx auch mit einem eigenen Vortrag und als Sponsor auf den OpenCms Days vertreten.


Kai Widmann und Andreas Karajannis, Software-Entwickler bei der mediaworx berlin AG, präsentierten OpenCms Tools für IntelliJ und Maven, während Ursula Fischer, Consultant, mediaworx als Gold Sponsor der OpenCms Days 2014 präsentierte.

OpenCms Days - Vortrag von mediaworx
Andreas Karajannis stellt das OpenCms PlugIn für Maven vor

Neuerungen in OpenCms 9.5

Der Fokus der OpenCms Days lag klar auf den neuen Features, die das Upgrade auf die OpenCms Version 9.5 mitbringt. Über diese möchte ich nachfolgend einen kurzen und persönlichen Eindruck wiedergeben.

Nested Container für mehr Flexibilität

Die neue Möglichkeit Container zu verschachteln, hilft sowohl Entwicklern als auch Redakteuren, Seiten flexibler und ohne Programmierung zu gestalten. So lassen sich unterschiedlichste mehrspaltige Layouts per Drag & Drop realisieren.

Eine detaillierte Beschreibung dieser neuen Funktion finden Sie im Artikel „OpenCms 9.5 – Die wichtigsten Neuerungen aus Entwicklersicht“ von Kai Widmann.

Neue Nutzerrollen bei OpenCms 9.5

Mit der Version 9.5 wurde die Rolle des “Workplace User”, des “einen” Redakteurs, abgelöst und fünf neue Rollen eingeführt:

  • Gallery Editor
  • Category Editor
  • Editor
  • Element Author
  • Template Editor

Diese Erweiterung gefällt mir sehr gut, da sie uns die Möglichkeit gibt, sehr genau auf die Bedürfnisse unserer Kunden eingehen zu können. Jetzt ist es möglich zu unterscheiden, wer Seiten anlegt, editiert oder wer Kategorien und Galerien bearbeitet.

OpenCms 9.5 mit PDF Generator

OpenCms kann jetzt out of the Box PDFs generieren. In jedem Fall eine sehr nützliche Funktionalität, die es ermöglicht, dem Nutzer einer Site einen PDF-Download von Artikeln anzubieten.

Erweiterte Dokumentation

Auf dem Gebiet der Dokumentation hat sich einiges zum Positiven gewendet. Dies ist eines der Highlights von OpenCms 9.5, das von der Entwickler-Community begeistert aufgenommen wurde. Anstatt eines PDF Dokumentes gibt es jetzt eine Online-Dokumentation, in der man gesuchte Informationen schneller finden kann.

Responsives Grid Template auf Basis von Bootstrap 3

OpenCms 9.5 erweitert die Integration von Bootstrap in der aktuellen Version 3 und bindet ein neues Grid-basiertes responsives Demo-Template ein. In Verbindung mit den Nested Containern ist dies ein sehr mächtiges Feature, über das sich sowohl Redakteure als auch Entwickler freuen.

User Generated Content

Dieses Funktionalität ermöglicht es, eine Kommentarfunktion in Artikel einzubinden. Außerdem kann man damit einfach Blogfunktionialitäten umsetzen. Ein weiteres schönes Feature.

OpenCms Days 2014

Fazit zu den OpenCms Days 2014 und der Version 9.5

Die auf den OpenCms Days 2014 vorgestellten Features von OpenCms 9.5 machen Lust auf mehr.
Also nichts wie los, 9.5 installieren und loslegen, wir werden über die Ergebnisse berichten

Weitere Infos:

Ursula Fischer

Ursula Fischer liebt ihren Job. Nicht umsonst arbeitet sie schon seit 2007 als Senior Consultant, Projektmanagerin und Scrum Master bei mediaworx. Ihre Kunden sind Marktführer aus den Bereichen Tourismus und Affiliate Marketing.

E-Mail
Artikel teilen

Kommentar?

mediaworx Newsletter